lebensgemeinschaft wickersdorf

Der Dorfbeirat

Entsprechend der Heim- und Mitwirkungs­verordnung werden in unserer Lebens­gemein­schaft die Interessen der Heimbewohner bzw. Werkstattbeschäftigten durch gewählte ›Betreute‹ vertreten.

Ob in den Werkstätten oder im Wohnbereich — alle anstehenden Probleme, die betreuenden Mitarbeiter betreffend, werden vom Dorfbeirat (früher Heim- und Werkstatt­beirat) angesprochen und abgeklärt. Einmal im Monat trifft sich das Gremium, um mit seinem Vertrauensmann zu beraten; er ist zugleich Verbindungsperson zum Leitungsteam und der Konferenz, so dass alle Anfragen und Veränderungs­vorschläge auf kurzem Wege bearbeitet werden können.

Auch sonst bringt sich der Dorfbeirat in das Gemeinschaftsleben ein und gestaltet das kulturell-freizeitliche Angebot aktiv mit.